Seba High Light V.2 Black 43

Artikelnummer: SSK-SHLV2-BK-43

Kategorie: % Skates

Schuhgröße
319,00 €

inkl. 19% USt. , versandkostenfrei

UVP des Herstellers: 399,95 €
(Du sparst 20.24%, also 80,95 €)
sofort verfügbar - Bestand knapp
(Abholung im Skateshop-Bielefeld möglich)

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
(Info)Gilt für Versand nach Deutschland. Für mehr Informationen bitte klicken.
Woanders günstiger? >Tiefstpreisgarantie

Bei der überarbeiteten V.2 Version des Klassikers HIGH LIGHT hat Seba das Design ein wenig überarbeitet und dem Skate eine neue Schnalle sowie eine leichtere Schiene verpasst. Mehr musste aber auch nicht gemacht werden, denn der High Light bietet ansonsten eigentlich alles, was man von einem Freestyle-Skate erwartet. Daher findet man auch am V.2 die erfolgreichen Seba Street Invader Rollen und die schnellen ILQ 9 Pro Lager.

SEBA HIGH LIGHT V2 from SEBASKATES on Vimeo.

SCHUH
Bauweise Softboot (integrierter Innenschuh)
Schafthöhe Hoch
Flexibilität Schaft M (Medium)
Montagesystem 2-Punkt 165mm
Material Schale Composite
Verformbarkeit nicht wärmeverformbar
Verschluss Oben Microverstellbarer Schnellverschluß
Verschluss Mitte Microverstellbarer Schnellverschluß (Ratsche)
Verschluss Unten Schnürsenkel, Klettverschluss
Innenschuh integriert
 
SCHIENE
Bezeichnung Seba Deluxe V2
Konfiguration 4-Roller, 4x80mm
Material Aluminium
Schienenlänge 9,1" (231mm), 9,6" (243mm)
Schienenverstellbarkeit Querloch
 
ROLLEN
Bezeichnung Seba Street Invader
Rollengröße 76mm, 80mm
Rollenhärte 84a (F2)
 
KUGELLAGER
Bezeichnung ILQ 9 Pro
Typ 608 Standard
Präzision ILQ 9
Schmierung Speedöl
Dichtung ZZ
Material Stahl
 
SKATES
Einsatzbereich Freeskate & Slalom, Urban
Geschlecht Männer, Frauen
Extras Shockabsorber

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Bitte teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 3
5 von 5 Schnell und Direkt

Mein erster Skate ohne seperaten Innenschuh! Wendiger, direkter und schneller als meine Urban-Skates sollte er werden - und genug Support für kleine Hops den Bordstein rauf oder ratternde Böden sollte auch dabei sein. Nutze ihn also nicht als Slalom Skate, auch wenn ich merke wie schnell und direkt er dahingehend reagiert, sondern zum City-Cruisen.
Etwas weniger supportive und federnd als die Urbans ist er, dafür aber LEICHTER, schneller, wendiger, einfach direkter im Gefühl als eben jene. Genau wonach ich suchte: tolles Produkt, Seba-typisch Top verarbeitet.

., 04.08.2016
5 von 5 Sehr gut zum Slalom Skaten

Der Skate bietet wirklich optimal Stabilität, ist also auch sehr gut für Fortgeschrittene Skater geeignet. Man braucht sich keine Sorgen machen, dass der Schuh zu breit ist, da sich jeder Schnalle verstellen lässt. Außerdem ist er perfekt zum Slalom skaten geeignet, da man sehr viel Kontrolle über seien Bewegungen hat.

., 17.03.2019
5 von 5 Super Skate

Nachdem ich von einem Paar FR2 auf die Highlights umgetiegen bin war ich doch arg überrascht wieviel direkter die Skates reagieren, das brauchte erdtmal eine halbe Stunde eingewöhnung. Danach ist das Gefühl aber super, viel direkter allerdings auch ein wenig härter und unkomfortabler als ein Schuh mit seperatem Liner, die Polsterung ist halt ne Ecke dünner. Und ings. scheint der Highlight nicht mega knapp bemessen zu sein, denn im FR2 hatte ich vorher Größe 43 im Highlight nun eine 42, und in beiden Skates komme ich aufrecht stehend leicht mit dem Großen Zeh ans Ende vom Schuh, in Skatehaltung sind diese dann eben frei. Sonderlich schmal geschnitten ist er auch nicht, meine Füße messen 27,5x10,2 cm mit Senkfuss und ich habe keinerlei Probleme. Das einzige was den Käufern klar sein sollte, Die dinger müssen am Anfang ein wenig unkomfortabal sein, denn die Polster geben nach und passen sich an. Wenn die von Anfang an bequem sind, dann werden die in ein paar Wochen zu Labberig sein!!! Den Fehler hab ich bei den FR2 gemacht und musste von 44 auf 43 Wechseln nach ca 3 Wochen! Also denkt dran Skates niemals neu so kaufen, das sie bequem wie ein Hausschuh sind.

., 29.03.2019
Einträge gesamt: 3