der-rollenshop.de verwendet Cookies.
x

Nordic Skating Stocklängen

Die passende Stocklänge zum Nordic Skating errechnet sich in erster Linie durch die Körpergröße. Folgende Formel dient dabei als Grundlage:

Körpergröße (in cm) x 0,9 + 2,5

Da die Stöcke von Herstellerseite immer in 5cm-Schritten angeboten werden, muss im Normalfall auf- bzw. abgerundet werden. Auf Wunsch kürzen wir den Stock aber auch auf die exakte Länge (gegen Aufpreis).

Einsteiger und SportlerInnen mit weniger Kraft sollten bei der Entscheidung im Zweifel eher einen kürzeren Stock fahren. Erfahrene und kraftvollerer Skater können tendenziell eher den längeren Stock wählen. Je nach Anatomie, Fahrstil und zu befahrene Strecke kann man längere Stöcke auch künstlich "anpassen", indem man den Punkt an dem der Stock aufgesetzt wird, weiter nach hinten setzt. So wird die Schultermuskulatur geschont und die Stöcke handlicher, allerdings lässt es sich auch nicht mehr so druckvoll fahren.
Nordic Skater mit den 200mm Rollen des Nordic Scout können aufgrund des etwas höheren Stands ebenfalls im Zweifel zu dem längeren Stock greifen.

Die Tabelle bietet dir neben der Formel einen guten Überblick zur passenden Stocklänge.

Körpergröße in cm empfohlene Stocklänge
150-152cm 140cm
153-155cm 140-145cm
156-158cm 145cm
159-161cm 145-150cm
162-164cm 150cm
165-167cm 150-155cm
168-170cm 155cm
171-173cm 155-160cm
174-176cm 160cm
177-179cm 160-165cm
180-182cm 165cm
183-185cm 165-170cm
186-188cm 170cm
189-191cm 170-175cm
192-194cm 175cm
195-197cm 175-180cm
198-200cm 180cm

Stöcke kürzen

1. Das Ende mit den Griffen erwärmen
Option 1, Wasserbad:
Wasser aufkochen und Stöcke ca. 5 Minuten ins heiße Wasser stellen, bis sich der Heißkleber löst und sich die Griffe abziehen lassen.
ACHTUNG: Diese Methode empfiehlt sich nicht bei Griffen mit Korkeinsatz.

Option 2, Heißluftföhn:
Mit genügend Abstand die Griffe erwärmen bis sie sich abziehen lassen.
ACHTUNG: Auf den Abstand achten, da sonst die Oberfläche des Griffs beschädigt werden könnte.

2. Stock auf die gewünschte Länge kürzen, dies funktioniert am besten mit einer feinen Metallsäge

3. Griffe, wenn nötig wieder mit Heißkleber befestigen. Manche Griffe sitzen so stramm auf den Stöcken, das sie keinen Kleber benötigen.


Wir empfehlen grundsätzlich sich einteilige und in der Länge passende Nordic Skating Stöcke zuzulegen und nicht auf größenverstellbare Stöcke zurückzugreifen. Diese sind zwar aufgrund der Flexibilität zu Test- und Verleihzwecken gut geeignet. Der Verstellmechanismus wird aber im Laufe der Zeit eine Schwachstelle, wenn sich dieser nicht mehr sicher und zuverlässig verschließen lässt. Einteilige Stöcke sind zudem leichter und bieten die höhere Verwindungssteifigkeit.

Nordic Skating Stöcke:

Nordic Skating Stöcke