Inline Skate Test - Powerslide Vi Adrenaline


In unserem Inlineskate Test hat das Verschlusssystem des Powerslide Vi Adrenaline sehr gut abgeschnitten. Speziell das Boa System sorgt für reichlich Halt und macht die obere Schnalle am Schaft fast überflüssig. Kleines Manko bei dem Boa System von Powerslide, ist dass man relativ lange zu drehen muss, bis der Schuh stramm sitzt. Dies ist allerdings dem Klappmechanismus geschuldet, da man andernfalls keinen  Platz für den Ausstieg hätte. Zudem sind ist der Druck etwas linaer, was zunächst gewöhnungsbedürftig ist. Die Drahtssenkel sind extrem belastbar und intelligent durch den Schuh geführt.


Der Powerslide Adrenalin bietet mit seinem MyFit Innenschuh eine richtig gute Anpassmöglichkeit. Der Schuh lässt sich durch Wärme verformen, dies haben wir bereits bei unserem Inlineskate Test gemerkt. Die Passform individualisiert sich bereits bei längerem Tragen. Eine oder mehrfache Anpassung ist je nach Bedarf absolut ratsam. Besonders der Halt & die Stabilität sind in unserem Test positiv aufgefallen.


Die Rollen und Lager sind in unserem Test des Powerslide Vi Adrenaline nicht sonderlich herausgestochen. Sie bieten aber gute Trainingsqualität und passen in das Gesamtkonzept des Schuhs. Die Rollen haben eine Härte von 85mm und sind sehr langlebig.


Die HABS Bremse des Powerslide Vi Adrenaline, hat ein Besonderes Merkmal, der Stopper ist Höhenverstellbar und lässt sich somit dem Abnutzungsgrad anpassen. Zudem kann der gewünschte Bremswinkel individuell angepasst werden. Diese Eigenschaft bietet nur die Powerslide HABS Bremse. Ein absolutes Plus in der Ausstattung des VI Adrenaline.


Die Fahreigenschaften des Vi Adrenalin sind überdurchschnittlich. Es stellt sich aber heraus, dass in Sachen Speed noch Luft nach oben ist. Mit seiner Grundausstattung bietet der Skate eine gutes Setup für den Einstieg in das Langstrecken- und ambitioniertes Fitnessskaten.


Insgesamt schnitt der Powerslide Vi Adrenaline überdurchschnittlich gut in unserem Test ab. Etwas gewöhnungsbedürftig ist der lineare Druck des Boa Verschlusses. Pluspunkte sind der wärmeverformbare Innenschuh, sowie der höhenverstellbare Stopper.