Inline Skate Test - Bont Semi Race 3pt. 100mm


Der Bont Semi Race ist mit einem Klettverschluss, einer Schnalle und gewachsten Schnürsenkeln ausgestattet. Die Kombination des Verschlusssystem und des festen Karbon Boots sorgen für viel Halt & Druck, das spiegelt sich auch in der Bewertung des Verschlusssystems wieder.


Bei dem Semi Race darf man nicht zu viel Komfort erwarten, der Schuh ist für den Renneinsatz ausgelegt und hat kaum noch Polsterung. Durch die höher Schnittform des Schuhs ist der Bon Semi Race aber hervorragend als Einstiegs oder Umstiegs Skate in die Welt des Speedskaten geeignet. Er bietet für einen Rennschuh noch gute Unterstützung im Knöchelbereich. Durch den Vollkarbon Schuh und die minimale Polsterung hat der SemiRace zum einen eine schlechte Belüftung und entsprechend wenig Komfort


Die Bont G14 Rollen zeigten in unserem Inline Skate Test ein sehr gutes Grip & Abdruck verhalten. Zudem erzielte der Skate im Ausrollvergleich eine akzeptable Endgeschwindigkeit von 17,20 Km/h.


Für den Bont Semi Race in der 3-Punkt Variante sind keine Bremsen erhältlich. Die verbaute Bont S-Frame ist seitlich wellenförmig, daher ist auch eine Universalbremse nicht montierbar. Daher wurde beim Bont Semi Race die Kriterium "Bremse" aus der Wertung genommen.


Der Semi Race zeigte in unserem Skate-Test seine ganze Sportlichkeit. Speziell mit seiner Kraftübertragung (9,3) und seinem Speed (8,7) konnte der Skate glänzen. Da der Schuh für die Wettkampf Distanzen gedacht ist, ist er natürlich nicht so wendig wie ein Stadtcruiser, das muss er aber auch nicht.


Wer einen Schuh sucht, der viel Halt und Unterstützung bietet, wer die ersten Erfahrungen im Speedskaten sammeln möchtet und wer zudem einen wärme verformbaren Schuh sucht, ist mit dem Bont Semi Race bestens beraten.