der-rollenshop.de verwendet Cookies.
x

Einbau und Montage von Leuchtrollen

Bevor die Leuchtrollen an deine Inlineskates, deinen Maxi Micro Scooter oder dein Kickboard montiert werden, musst du den Magnet und Kugellager montieren. Für diese Montage ist kein weiteres Werkzeug notwendig.

Setze den Magnet in die Rolle. Eine Laufrichtung musst du dabei nicht beachten.

Nun werden die Kugellager in die Leuchtrolle gesteckt. Du kannst entweder die Kugellager deiner Inlineskates oder deines Rollers benutzen oder neue Kugellager (Standardgröße 608) einsetzen.

Beim Einbau der Lager musst du nur beachten, dass die Dichtung außen ist. Eine Laufrichtung ist auch bei den Kugellagern nicht zu beachten.

Die Leuchtrollen können serienmäßig in allen Geräten eingebaut werden, die eine Befestigungsschraube (Achse) von 8mm Durchmesser haben (z.B. bei Maxi Micro Scootern und den meisten Inlineskates). Sollte die Achse eine Durchmesser von 6mm haben (z.B bei vielen K2 Inlineskates), ist ein Adapter notwendig.

Dieser sogenannte Spacer aus Kunstoff wird dazu einfach in das Kugellager gesteckt bis dieser bündig abschließt. Der Spacer reduziert den Innendurchmesser des Lagers von 8 auf 6mm und somit passend für die dünnere Achse. Sind die Kugellager eingesetzt kann die Rolle einfgebaut werden. Die Schraube/Achse muss wahrscheinlich mit etwas mehr Druck durch die Leuchtrolle gedrückt werden, als man es von normalen Rollen gewohnt ist. Dies ist notwendig, da der Magnet recht stramm auf der Achse sitzen muss, um den Strom für die LEDs zu erzeugen.